Bilder



Touren in Natal

Stadtrundfahrten in Natal

Rio Grande do Norte (Bundesstaat)
Strahlende Sonne, blauer Himmel, endlose Strände und Dünen sind die touristischen Markenzeichen des nordöstlichen Bundesstaates Brasiliens. Die Atlankikwinde haben entlang der 400KM langen Küste gewaltige Sanddünen angehäuft.


Natal
Fortaleza Am 6.Januar 1598 bauten die Portugiesen an der Mündung des Rio Potengi, das Forte dos Reis Magos (Festung der Heiligen drei Könige). Am 25 Dezember 1598 wurde dann die Stadt Natal (Weihnachten) gegründet. Natal wurde 1633, wegen der Strategischen nähe zu Afrika (ca.4000 KM), von den Holländern eingenommen und besetzt. Natal wurde daraufhin in Neu-Amsterdam umbenannt. 1654 konnten die portugiesen Natal und Rio Grande do Norte zurückerobern.


Forte dos Reis Magos
Die Festung ist die größte sehenswürdikkeit der Stadt. Sie wurde 1598 von den Portugiesen aus Lehm, Riff und Kalkstein erbaut und wurde schnell von der Meeresbrandung weggespühlt. Von 1614 bis 1628 wurde die Festung in Form eines fünfzackigen Stern vom Architekten Francisco de Frias de Mesquita neu erbaut.

Weitere Informationen unter: 0800 275 0275